Der Campingplatz

Der Campingplatz liegt auf der Punta Indiani Halbinsel und blickt direkt auf den Caldonazzo See. Das ist ein wunderschönes naturnahes Schwimmbad, ideal zum Schwimmen und Sport treiben schon von Mai bis Ende September. Den Campingplatz entlang haben wir einen 400 Meter langen Privatstrand, der für unsere Gäste reserviert ist.

Unsere 115 Stellplätze, die auf einer 15.000 qm Fläche ausgebreitet sind, sind alle erreichbar mit Wohnmobilen, Wohnwagen und Zelten. Sie sind grasbedeckt und beschattet durch hohe Bäume.

Alle Stellplätze sind mit Stromanschluss und Wi-fi Internetanschluss ausgestattet.

Der Campingplatz bietet drei Plätzchenstypologien, um alle verschiedene Vorlieben und Bedürfnisse zu befriedigen.

Auf die “Relax” Stellplätze darf man Hunde bringen. Man darf nicht Hunde auf das Seegebiet bringen. Aber ein Hundestrand befindet sich in der Nähe, nür 1 km vom Camping.

Wir haben zwei Dienstleistungsbereiche, kostenloses warmes Fließwasser, einen Bereich zum Abspulen und Wäsche Waschen, Toiletten und einen Sanitärbereich mit warmen Duschen rund um die Uhr. Eine barrierefrei Toilette, Waschmaschinen, Wäschetrockner, und zwei chemische Toiletten stehen zur Verfügung und der Camper-Service 100m vom Campingplatz entfernt.

Es gibt auch einen Kinderspielplatz, ein Green-volley/Badminton Spielfeld, und einen Tischtennis-Tisch.

Auf dem Campingplatz kann man Weine aus Trentino, Getränke und Eis kaufen. Der Minimarkt des Dorfes bietet viele Landesprodukte zu günstigen Preisen und liegt nur 50 Meter weit weg. In der Nähe von den Campingplatz sind auch die Bushaltestelle, Cafés und Restaurants.

Der Valsugana Radweg fährt 80 km entlang den Caldonazzo See und Fluß Brenta und es ist geeignet für Radfahrer, unabhängig vom Alter. Die Wanderwege nebenan machen die beste Gymnastik um sich fit an die frische Luft zu halten und immer verschiedene und plakative Orte zu entdecken.

Die Lagorai Bergkette und die nahen Hochebene sind ein Paradies für Wanderer und Mountainbikers nicht nur um neue Ausblicke und Erfahrungen zu erleben sondern auch um Orte von historischem und kulturellem Interesse zu entdecken.

Die Städte von Trient, Rovereto und Verona sind leicht erreichbar, auch mit den öffentlichen Verkehrsmittel, um einen Tag im Zeichen des Kulturs und des Shoppings zu verbringen.

Ein Klassiker ist der Ausflug nach Venedig mit dem Valsugana Tal Zug (ein kleiner touristischer Zug mit zwei Wagen, der Trient und Venedig in den Tagesstunden miteinander verbindet und fährt über den Campingplatz in wenigen Sekunden und ohne Störungen hinüber).

Anrufen Email